VERNISSAGE der Fotoausstellung „Klimaheldinnen“ im Hauptbahnhof Köln

Vernissage der Fotoausstellung „Klimaheldinnen“ im Hauptbahnhof Köln am 17. April

Die Ausstellung der Hilfsorganisation CARE zeigt starke Frauen, die weltweit gegen den Klimawandel kämpfen.

Steigende Meeresspiegel, schmelzende Gletscher, katastrophale Dürren – der Klimawandel zeigt schon heute seine verheerenden Auswirkungen. Doch anstatt nur auf düstere Weltuntergangszenarien zu blicken, stellt die internationale Hilfsorganisation CARE zwölf Klimaheldinnen vor, die dem Klimawandel den Kampf angesagt haben und positive Veränderungen für ihre Familien, Gemeinden und die Weltgemeinschaft schaffen. Mit Hilfe der in Köln ansässigen Fotoagentur laif core porträtierte CARE Klimaheldinnen von den Philippinen über Niger bis nach Deutschland. Sehr herzlich laden wir Sie dazu ein, die Frauen im Rahmen der Fotoausstellung im Hauptbahnhof Köln kennenzulernen. Neben CARE-Klimaexperten Sven Harmeling, wird auch die Deutsche Klimaheldin Antje Grothus vor Ort sein und für Interviews zur Verfügung stehen.

 

Klimaheldinnen – Eine Fotoausstellung von CARE

  1. April 2018, 17 Uhr im Hauptbahnhof KölnAblauf:

    17:00 Uhr – Pressegespräch, exklusive Führung durch die Ausstellung sowie Möglichkeiten für Interviews
    18:00 Uhr – Begrüßung durch die Kölner Bürgermeisterin Frau Scho-Antwerpes und Herrn Prof. Winfried Polte, Präsident von CARE Deutschland
    18:10 Uhr – Interview mit Antje Grothus, Klimaheldin und Koordinatorin Kohlepolitik NRW sowie Sven Harmeling, CARE-Klimaexperte
    18:40 Uhr – Publikumsfragen
    19:00 Uhr – Feierliche Eröffnung der Fotoausstellung