Untitled

Print Friendly, PDF & Email

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mahnwache Lützerath: Dorothee Häußermann liest aus „Wind aus Nord-Süd“

August 10 @ 6:30 pm - 8:00 pm

Eine namenlose Gruppe sprengt im Namen des Klimaschutzes ein Flugzeug nach Bangkok in die Luft. In Frankfurt steht eine Frau auf dem Balkon und raucht. Zwei Menschen, die sich gerne haben, finden nicht den richtigen Ton miteinander. Was machen fünf Handys im Cocktail-Shaker einer Brüsseler Bar? Eine Brieftaube verirrt sich. Ein Junge sammelt schlechte Nachrichten an seiner Zimmerwand. Drei Frauen folgen ihrem moralischen Kompass und verlieren sich dabei. Vielleicht finden sie sich wieder, wer weiß. Der Roman zeigt die unterschiedlichen Lebenswege der drei Frauen, die ein Auf und Ab von Nähe und Entfremdung bringen; er zeigt ihre Trauer und Ohnmacht, aber auch ihren Mut angesichts überwältigender globaler Krisen …
Als „Romanfetzen“ bezeichnet die Autorin und Bewegungsarbeiterin Dorothee Häußermann ihr Buch „Wind aus Nord-Süd“, aus dem sie heute an der Mahnwache liest. Kommt gern vorbei und diskutiert mit ihr … über Trauer, über Ohnmacht und über Mut!

Details

Datum:
August 10
Zeit:
6:30 pm - 8:00 pm

Veranstalter

Die Kirche(n) im Dorf lassen
Website:
https://www.kirchen-im-dorf-lassen.de/

Veranstaltungsort

Wendepunkt Lützerath
Lützerath
41812 Erkelenz,
+ Google Karte anzeigen