Untitled

Print Friendly, PDF & Email

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Helfer*innen gesucht zur Installation von Mess-Sensoren im Hambacher Wald für ein Forschungsprojekt

Juni 12 @ 11:00 am - 5:00 pm

Wie sagte es Britta Kox aus Berverath bei der Eröffnung unserer „Hambi Oase“ so treffend: „Der Hambi bleibt, sagte uns eine Frau aus dem Wirtschaftsministerium. Ja, nur retten müssen wir ihn noch, war meine Antwort drauf!“

Welchem Hitzestress der Wald am Rand des großen Tagebauloches ausgesetzt ist, dokumentierte eine Untersuchung, die Prof. Ibisch mit seinem Team von der HS Eberswalde 2019 für Greenpeace durchführte (s. Bild einer Temperatur- Messhütte). Studie HIER runterladen.

  • Wir haben initiiert, dass diese Temperaturmessungen über ein ganzes Jahr fortgesetzt und durch die Erfassung des Bodenfeuchte ergänzt werden.

Es geht darum zu dokumentieren, wie es dem Wald ergeht – an der Kante zur Grube und in seinem Inneren. Wir wollen dies fortlaufend öffentlich machen, damit endlich die weitverbreitete Annahme, dass der Hambacher Wald gerettet sei, wissenschaftlich überprüft werden kann. Betreut wird dieses Projekt von engagierten Waldfreunden mit Fachkompetenz als ehrenamtliche Arbeit. Die Messgeräte werden uns als Dauerleihgabe von Forschern zur Verfügung gestellt.

GANZ AKTUELL brauchen wir noch tatkräftige Hilfe für die Installation der Messstellen! Vor allem für die Grabearbeiten zum Einbau der Bodenfeuchtesensoren in bis zu 1,50 m Tiefe.

Termin: Sa, 12. Juni 2021 ab 11.00 bis zum Spätnachmittag

Nähere Infos zu den Treffpunkten im Hambi geben wir gerne am Telefon (s.u. oder Mobil: 0173 – 704 3077) oder per Re-Mail. Mensch kann auch später hinzustoßen.

Details

Datum:
Juni 12
Zeit:
11:00 am - 5:00 pm

Veranstalter

Initiative 3 Rosen e.V.
Website:
www.3rosen.eu

Veranstaltungsort

Hambacher Forst Treffpunkt Kieswerk Collas
Kerpen Kiesgruben 1 + Google Karte anzeigen