Untitled

Print Friendly, PDF & Email

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gottesdienst an der Kante: Ein Jahr Mahnwache Lützerath

Juli 24 @ 5:00 pm - 6:00 pm

Meine Seele wartet auf den Herrn, mehr als der Wächter auf das Morgenrot …

 

Ein Jahr Mahnwache, ein Jahr MahnwächterInnen in Lützerath an der L277:

Die Initiative „die Kirchen im Dorf lassen“ begeht in einem kleinen Gottesdienst am 24.7.2021 um 17:00 h am Wendehammer in Lützerath den Gedenktag der Begründung der Lützerather Mahnwache. Neben HirtInnen sind WächterInnen ein wiederkehrendes Bild der Bibel. Die Sehnsüchte der WächterInnen werden im Ps 130 zum Inbegriff des kurzfristig unerreichbar Scheinenden, das dann gleich dem Morgenrot irgendwann doch mit Gewissheit kommt/eintritt. „Und er (Gott) wird Israel erlösen aus all seinen Sünden“.

So wie die nächtlichen Wächter in Israel müssen auch die WächterInnen von Lützerath gegen ihren eigentlichen Rhythmus wachsam sein, abhängig davon wann und wie die Bagger kommen. Doch wir hoffen mit ihnen auf die Verheißung einer Erlösung von der Klimakrise … und sind ihnen und allen, die in Lützerath für den Heimatplaneten wachsam sind, dankbar. Dies wollen wir in einem kleinen Gottesdienstfest am 24. 7. feiern.

Trotz aller Lockerungen bitten wir: Tragt im engeren Kontakt mit anderen BesucherInnen eine Alltagsmaske, bildet Fahrgemeinschaften nur innerhalb Eurer Hausgemeinschaft und tragt Euch in die Nachverfolgungslisten ein!

Details

Datum:
Juli 24
Zeit:
5:00 pm - 6:00 pm

Veranstalter

Die Kirche(n) im Dorf lassen
Website:
https://www.kirchen-im-dorf-lassen.de/

Veranstaltungsort

Wendepunkt Lützerath
Lützerath
41812 Erkelenz,
+ Google Karte anzeigen