Untitled

Print Friendly, PDF & Email

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung zum Gottesdienst an der Kante: Klage und Trauer um die Kirchen in Keyenberg und Kuckum

September 26 @ 3:00 pm - 5:00 pm

Beginn an der Kirche in Keyenberg, mit Prozession zur Kirche in Kuckum

Und Gott sprach: „Ich habe dein Gebet und dein Bitten, das du vor mich gebracht hast, gehört. Ich habe dieses Haus, das du gebaut hast, geheiligt, um dort meinen Namen für immer niederzulegen. Meine Augen und mein Herz werden alle Zeit dort sein.“ (1 Kön 9,3)

Gott hat Wohnung in seinem Haus, dem Tempel, inmitten seines Volkes. Und noch immer sind Kirchen besondere, geheiligte Ort, in denen Menschen zusammenkommen, um so mehr, wenn um sie herum alles zusammenbricht. Und (nur) in der Gemeinschaft der Menschen ist Gott anwesend.

Den Menschen in Kuckum und Keyenberg wird dieser Ort jetzt genommen. Die Amtskirche selbst verbannt Gott aus seinem Haus, indem sie die Kirchen zunächst verschlossen hat und jetzt entwidmen will. Sie macht sich damit zum Erfüllungsgehilfen von RWE. Anstatt ein deutliches Zeichen gegen die weitere Zerstörung der Schöpfung – des Klimas – zu setzen, geben sie die Kirchen und Dörfer an der Tagebaukante zum Abriss frei.

In unserem Gottesdienst wollen wir der Orte – Kirchen und Dörfer – gedenken, uns gegenseitig zu stärken und zu ermutigen in unserem Widerstand gegen die Zerstörung – alle Kirchen und Dörfer bleiben! Wir wollen gemeinsam klagen und Zeugnis ablegen und diese Stimme soll nicht mehr verstummen.

Details

Datum:
September 26
Zeit:
3:00 pm - 5:00 pm

Veranstalter

Die Kirche(n) im Dorf lassen
Website:
https://www.kirchen-im-dorf-lassen.de/

Veranstaltungsort

Heilig Kreuz Kirche Keyenberg
An St. Kreuz
41812 Erkelenz,
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://christkoenig-erkelenz.de/gemeinden-einrichtungen/gemeinden/hl.-kreuz-keyenberg/