Untitled

Print Friendly, PDF & Email

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Widersetzen gegen Kohle: Aktion vor dem Landtag in Düsseldorf

Mai 11 @ 11:00 am - 1:00 pm

Am 11. Mai um 11 Uhr widersetzen wir uns vor dem Landtag in Düsseldorf – für den Erhalt von Lützerath und Klimagerechtigkeit weltweit!

Mitten im Wahlkampf von NRW widersetzen wir uns mit einer symbolischen Sitzblockade der Zerstörung von Dörfern, Land und Lebensgrundlagen für den Kohleabbau. Wir zeigen der nächsten Landesregierung NRW: wenn ihr so weiter macht wie bisher, bekommt ihr es mit uns zu tun. Wir fordern eine neue Leitentscheidung, die sich am Pariser Klimaabkommen ausrichtet. Das bedeutet: einen Kohleausstieg, mit dem die 1.5°-Grenze eingehalten werden kann, sowie den gesetzmäßig garantierten Erhalt der bedrohten Dörfer am Tagebau Garzweiler II, einschließlich Lützerath.
Gemeinsam mit dem BUND NRW, Fridays For Future, Greenpeace und Lützerath Lebt zeigen wir die Vielfalt des Widerstands, mit denen die NRW Landesregierung rechnen muss.

Auch dein Beitrag ist wichtig. Komm am 11.5. nach Düsseldorf und unterstütze uns mit dem, was du am besten kannst.

Die Klimakatastrophe bedeutet schon jetzt die Hölle für viele Menschen auf der Erde – und wenn weiter Braunkohle verbrannt wird, wird es noch viel schlimmer. Es ist eine Illusion, dass Kohleverbrennung irgendetwas mit „Versorgungssicherheit“ zu tun hat. Eine sichere Welt wird es nur mit 100 Prozent Erneuerbaren geben – in einer Gesellschaft, die Menschen über Profite stellt.

Unsere Petition mit den gleichen Forderungen kannst du hier unterzeichnen:
https://weact.campact.de/petitions/kein-weiteres-dorf-mehr-fur-kohle-fur-klimagerechtigkeit-hier-und-uberall

widerständige Grüße
Alle Dörfer bleiben

Details

Datum:
Mai 11
Zeit:
11:00 am - 1:00 pm

Veranstalter

Alle Dörfer bleiben
Website:
https://alle-doerfer-bleiben.de

Veranstaltungsort

Landtag NRW
Platz des Landtags 1
Düsseldorf, 40221
+ Google Karte anzeigen