Mit dem Aachener Friedenskreuz zum Hambacher Wald

Inspiriert durch die Enzyklika Laudato Si von Papst Franziskus plant der Katholikenrat der Region Düren in Zusammenarbeit mit pax christi am 23. September 2018 einen Pilgerweg mit dem Aachener Friedenskreuz am Hambacher Wald.

Wir möchten um 15:00 Uhr in der Kirche St. Albanus und Leonardus in Manheim mit einem Segen starten.

Den Abschluss soll in der Kirche in Morschenich ein Gottesdienst, eine Andacht oder ein Schlusssegen bilden

Der Hambacher Wald wird von vielen als Symbol gesehen, das den rücksichtslosen Umgang von uns Menschen mit unserer „Schwester Erde“ zeigt, aber auch die Gewinnsucht unserer Zeit und die Untätigkeit der Politik gegenüber der Übermacht der Wirtschaft.

Der Klimawandel… stellt eine der wichtigsten aktuellen Herausforderungen… dar.“ (LS 25)

Der innere Friede der Menschen hat viel zu tun mit der Pflege der Ökologie.“ (LS 225)

Facebook Live-Chat mit Bischof Dieser

Ihr habt Fragen an Bischof Helmut Dieser? Zum Beispiel, warum er sich nicht engagierter für den Erhalt der vom Bagger bedrohten Gotteshäuser am Grubenrand einsetzt? Dann aufgepasst: Am Dienstag, 21. August, ab 18 Uhr gibt es auf Facebook einen zirka einstündigen Live-Chat mit dem Aachener Bischof. Ihr könnt auch schon im Vorfeld Fragen, Anregungen, Lob und Kritik schicken, die der Bischof dann live beantwortet.

Der Katholikenrat der Region Mönchengladbach ist offizieller Unterstützer der Aktion „Die Kirche(n) im Dorf lassen“

Seit dem Katholikentag in Münster Mitte Mai zieht die von Grubenrand-Anwohnern und klimabewegten Menschen initiierte Unterschriftenaktion „Die Kirche(n) im Dorf lassen“ immer weitere Kreise. Aus dem ganzen Land erreichen uns inzwischen Unterschriftenlisten; das Entsetzen über das Vorhaben, nach dem Abriss des Immerather Doms fünf weitere Kirchengebäude für die Tagebaue Hambach und Garzweiler zu opfern, ist groß.

Wir freuen uns sehr, dass wir zusätzlich zu all diesen betroffenen Einzelstimmen mit dem Katholikenrat der Region Mönchengladbach nun einen weiteren offiziellen Unterstützer bekommen haben. Wir bedanken uns herzlich für dieses Engagement!

 

Hier der Link zur Aktion mit allen Infos sowie Listen zum Download.