Alle Dörfer bleiben – und der Wald auch

Der Solarenergie-Förderverein (sfv), die Greenpeace Gruppe Aachen, das Bildungswerk der ev. Kirche und die Initiative 3 Rosen e.V. präsentieren:

  • Berichte aus den Dörfern an den rheinischen Tagebauen
    (Ralf Bussberg und Paul Boutmans aus dem Garzweiler Revier)
  • Bericht aus dem Innern der Kohlekommission – Was folgt daraus für die Regionen?
    (Antje Grothus, Buirer für Buir)
  • Bis wohin muss gebaggert werden? Die Studien von BUND und DIW.
    (Dr. Thomas Krämerkämper, BUND NRW)
  • Tagebaukonversion am Beispiel Inden: Ein Pumpspeicher-Kraftwerk am Lucherberger See.
    (Dr. Henry Risse, Initiative 3Rosen)
  • Pause Imbiss mit Spezialitäten aus den Regionen.
  • Podiumsdiskussion zu den Fragen der Besucher.