Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sounds for Climate Aachen – Musik und Party für den Hambacher Wald und gegen die Klimazerstörung

September 14 @ 12:00 pm - 10:00 pm

Am Samstag, dem 14.09.2019 findet zum ersten Mal das „Sounds for Climate“-Festival im Tuchwerk Soers – fast in Hörweite des Hambi – statt. Von 12 bis 22 Uhr soll mit guter Musik, veganem Essen, einem Upcycling-Workshop und weiteren Programmpunkten mit Freude und Kreativität auf die schönen Seiten eines nachhaltigen Lebens aufmerksam gemacht werden.

Arne Siwitza, im Orga-Team für Technik und Bands zuständig, hatte früh eine klare Vorstellung vom ersten Klimafestival Aachens: „Wir wollten rebellische Gigs gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlage organisieren“. Das hat funktioniert: Hauptacts sind Bodo Wartke und die Band Final Virus, außerdem treten das Gerd Schinkel Trio, die MUFAB Circle Singers mit Viola Kramer“, Klaus der Geiger & Marius Peters und The Bloodstrings auf. Verschiedene Organisationen und Initiativen der Klimagerechtigkeitsbewegung wie Extinction Rebellion, die Bürgerenergiegenossenschaft Energiegewinner oder Aachen Unverpackt sind mit Infoständen vertreten. Das vegane Catering übernehmen die Coffee-Bee, der Lola Paroli Foodtruck, Pfannenzauber und die Aktionsküche Nordeifel.

Ziel des Festivals ist vor allem, die Klimagerechtigkeitsbewegung und ihre Erfolge einfach mal zu feiern. Rüdiger Haude vom Orga-Team nennt das „seelische Nachhaltigkeit“: „Bei Sounds for Climate tankt die Klimabewegung Energie und Motivation, denn unser Kampf gegen die Klimakiller à la RWE braucht einen langen Atem. Die Nachrichten rund um die Klima-Thematik sind überwiegend bedrückend, und jedem noch so engagierten Menschen kann bei Alledem schonmal der Mut vergehen. Die Untätigkeit der Politik frustriert Viele zusätzlich. Die politische Auseinandersetzung soll nun mit Fröhlichkeit und Tanzen verknüpft werden.

Auch die Erkenntnis, dass veganes Essen sehr lecker sein kann, ist vielleicht für manche neu. Sozialarbeiterin Vera Kirch vom Orga-Team sagt: „Ich finde es besonders wichtig, den Leuten zu vermitteln, dass nachhaltiges Handeln weniger mit Verzicht und Arbeit zutun hat als mit Selbstwirksamkeit und Spaß.“ Beim Upcycling-Workshop ist daher Jede*r eingeladen, in geselliger Runde etwas Altem einen ganz neuen Wert zu geben. Wenn zum Schluss sogar noch ein paar Spenden für die Klimagerechtigkeitsbewegung zusammenkommen, würde das die Freude nochmal vergrößern.

Organisiert wird das Festival vom „Hambi Support Aachen“, der im letzten Sommer die Verteidigung des Hambacher Waldes aktiv und erfolgreich unterstützt hat.

Details

Datum:
September 14
Zeit:
12:00 pm - 10:00 pm
Website:
http://www.facebook.com/soundsforclimate

Veranstalter

Hambi Support Aachen
Website:
https://bewegungsmelder-aachen.de/gruppen/hambi-support-aachen/

Veranstaltungsort

Tuchwerk Soers
Strüverweg 116
52070 Aachen,
+ Google Karte